|Docs
  AppSource ☰ Inhaltsverzeichnis
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen

Arbeiten mit dem Zahlungsverkehr Import


2021/06/30
Mit diesem Modul können Sie Zahlungsdateien, die sie von ihrer Bank zur Verfügung gestellt bekommen, importieren und weiterverarbeiten. Dabei werden folgende Formate unterstützt:
  • camt.52
  • camt.53
  • camt.54
  • Benutzerdefiniert

Datenstruktur

Jede Zeile im Fenster NCPI Zahlungsverkehr Import kann mehrere Daten Zeilen beinhalten, welche wiederum mehrere Transaktionen enthalten können. Die Transaktionen wiederum können mehrere Verwendungszweckzeilen und Spesen beinhalten. Abhängig vom importierten Dateiformat werden unterschiedliche Felder befüllt bzw. genutzt. Bei der Übertragung wird für jede NCPI Zahlungsverkehr Import Transaktion eine entsprechende Zeile im Buch.-Blatt bzw. in der Bankkontoabstimmung angelegt. Ist das Feld Übertr. Spesen in der Zahlungsverkehr Import Einrichtung auf Ja gesetzt, wird für die Summe der Spesen pro Transaktion ebenfalls eine Zeile im Buch.-Blatt bzw. in der Bankkontoabstimmung angelegt. Sie können entweder die gesamte importierte Datei übertragen, oder einzelne Zahlungsverkehr Import Daten, oder auch nur einzelne Zahlungsverkehr Import Transaktionen.

Hinweis

Solange eine Zeile noch nicht gebucht wurde, können Sie diese im Buch.-Blatt bzw. der Abstimmung jederzeit löschen. Klicken Sie auf Übertragung, falls Sie die gelöschte Zeile erneut übertragen möchten.

Grundsätzlicher Arbeitsablauf

  1. Wählen Sie NCP Zahlungsverkehr > Import oder auf der Startseite von Business Central: Aufgaben > Zahlungsverkehr Import.
  2. Klicken Sie auf die Aktion Import.
  3. Wählen Sie aus, welche Art von Datei Sie importieren möchten (z.B. camt.053-Kontoauszug). Der Import wird durchgeführt. Wenn nicht alle Bankkonten automatisch ermittelt wurden, klicken Sie auf Daten und wählen Sie die Bankkontonr. manuell aus.
  4. Solange noch keine Buch.-Blattzeile/Abstimmungszeile zu einer Importzeile vorhanden ist, können Sie die Zeile noch löschen. Klicken Sie auf Import, um gelöschte Daten erneut zu importieren.
  5. Klicken Sie auf die Aktion Übertragung.
  6. Öffnen Sie das Buch.-Blatt, um offene Posten auszugleichen, bzw. die Bankkontoabstimmung, um die Daten mit Ihrem Bankkonto abzustimmen.
  7. Danach können Sie die importierten Zeilen buchen.
  1. Zahlungsdateien importieren

    Um eine von der Bank gelieferte Zahlungsdatei zu importieren:
    1. Wählen Sie NCP Zahlungsverkehr > Import oder auf der Startseite von Business Central: Aufgaben > Zahlungsverkehr Import.
    2. Klicken Sie auf die Aktion Import.
    3. Wählen Sie aus, welche Art von Datei Sie importieren möchten (z.B. camt.053-Kontoauszug).

      Tipp

      Sie können eine Datei per Drag and Drop importieren, ziehen sie dazu die Datei auf den Button Wählen...
    4. Solange noch keine Buch.-Blattzeile bzw. Abstimmungszeile zu einer Importzeile vorhanden ist, können Sie die Zeile noch löschen. Klicken Sie auf Import, um gelöschte Daten erneut zu importieren.
    Weitere Informationen dazu finden Sie unter Import Aufgaben, Zahlungsdatei importieren.
  2. Übertragung

    Bei der Übertragung wird für jede Zahlungsverkehr Import Transaktion eine entsprechende Zeile im Buch.Blatt bzw. in der Bankkontoabstimmung angelegt. Ist das Feld Übertr. Spesen in der Zahlungsverkehr Import Einrichtung auf Ja gesetzt, wird für die Summe der Spesen pro Transaktion ebenfalls eine Zeile im Buch.Blatt bzw. in der Bankkontoabstimmung angelegt. Sie können entweder die gesamte importierte Datei übertragen, oder einzelne Zahlungsverkehr Import Daten, oder auch nur einzelne Zahlungsverkehr Import Transaktionen.

    Hinweis

    Solange eine Zeile noch nicht gebucht wurde, können Sie diese im Buch.Blatt bzw. in der Bankkontoabstimmung jederzeit löschen. Klicken Sie auf Übertragung, falls Sie die gelöschte Zeile erneut übertragen möchten.
    • Buch.-Blatt

      In den Buch.-Blättern können Sie offene Posten auf Basis der importierten Daten ausgleichen und schließen. Nachdem die Daten übertragen wurden, klicken Sie im Buch.-Blatt auf Navigieren > Elektronische Zahlungen > Zahlungsverkehr Import > Import Ausgleich vorschlagen – Alle Zeilen, um einen automatischen Ausgleichsvorschlag zu erstellen. Der Vorschlag versucht dabei, die Kontonr. und die dazugehörigen offenen Posten, aufgrund verschiedener Kriterien, zu ermitteln. Der Vorschlag berücksichtigt nur Zeilen, für die noch kein Ausgleich gesetzt wurde. Bei Zeilen, welche im Feld Kontonr. einen Wert enthalten, wird dieser Wert als Filter für die Postensuche verwendet. Das Feld Import Herkunftsart in den Buch.-Blattzeilen zeigt an, ob die Zeile aus einer Transaktion, aus den Spesen, oder indirekt über eine Bankkontoabstimmungszeile erstellt wurde. Klicken Sie auf Import Abweichung – Filter setzen, um nur Zeilen anzuzeigen, welche noch nicht vollständig ausgeglichen wurden. Import Abweichung – Filter entfernen entfernt den Filter wieder. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Import Aufgaben, Offene Posten ausgleichen.
    • Bankkontoabstimmung

      Mit Hilfe der Bankkontoabstimmung können sie ihr Business Central Bankkonto mit den importierten Auszugsdaten abgleichen. Nachdem die Daten übertragen wurden, werden die importierten Auszugszeilen im linken Fensterbereich angezeigt. Der rechte Bereich zeigt die Posten des Bankkontos an. Klicken Sie auf Automatisch abgleichen, um einen automatischen Abgleich der beiden Seiten durchzuführen. Wenn es Auszugszeilen gibt, die nicht vollständig mit den Bankposten abgeglichen werden können (automatisch oder manuell), kann der Grund dafür sein, dass die entsprechenden Zahlungen noch nicht gebucht sind. Verwenden Sie die Aktion Übertragung an Fibu Buch.Blatt, um den nicht-abgeglichenen Betrag, angezeigt im Feld Differenz, zur Buchung in ein Buch.-Blatt zu übertragen. Das Feld Import Herkunftsart in den Bankauszugspositionen zeigt an, ob die Zeile aus einer Transaktion oder aus den Spesen erstellt wurde. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Import Aufgaben, Bankkontoabstimmung.
☰ Inhaltsverzeichnis
Nächstes Thema: Zahlungsdatei importieren
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen
DE|EN Impressum
<>