☰ Inhaltsverzeichnis
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen


Zahlungsvorschlag durchführen


2021/06/30
Den Zahlungsvorschlag starten sie im Zahlungs-Buch.-Blatt. Je nach dem welchen Vorschlag sie starten öffnet sich das Fenster Zahlungsvorschlag Kreditoren, Zahlungsvorschlag Debitoren oder Zahlungsvorschlag Mitarbeiter. Die Parameter bestimmen, wie die offenen Posten für den Zahlungsvorschlag ermittelt werden, wie sie nach Debitoren, Kreditoren oder Mitarbeiter zusammengefasst werden und welche Daten in die Buch.-Blattzeilen geschrieben werden. Im folgendem Abschnitt werden die zur Verfügung stehenden Parameter beschrieben:

Zahlungen suchen:

Letztes FälligkeitsdatumBeim Zahlungsvorschlag werden nur Posten berücksichtigt, deren Fälligkeitsdatum vor oder an diesem Tag liegt. Es werden nur Posten berücksichtigt, bei denen im Feld Abwarten kein Wert eingetragen ist.
Skonto findenKennzeichen, dass bei der Suche nach möglichen Zahlungen das Skontodatum berücksichtigt wird. Statt dem Feld letztes Fälligkeitsdatum wird das Feld Letztes Skontodatum berücksichtigt. Wenn das Kennzeichen Skontotoleranz berücksichtigen gesetzt ist, wird zusätzlich die Skontotoleranz berücksichtigt.
Letztes SkontodatumIst das Kennzeichen Skonto finden gesetzt, wird für die Filterung nach Skontodatum dieses Feld (und nicht das Feld Letztes Fälligkeitsdatum) berücksichtigt. Ist das Feld leer, gilt das Feld Letztes Fälligkeitsdatum um die Posten zu finden.
Kreditorenpriorität verwendenKennzeichen, dass das Feld Priorität auf der Kreditorenkarte bestimmt, in welcher Rangfolge die Kreditorenposten zur Zahlung vorgeschlagen werden. Dieses Feld ist nur für Zahlungsvorschläge in Ausgangsbuch.-Blättern verfügbar. Zahlungen werden solange durchgeführt, bis der Betrag im Feld Verfügbarer Betrag (MW) aufgebraucht ist.
Verfügbarer Betrag (MW)Betrag, der für Zahlungen an Kreditoren zur Verfügung steht.

Hinweis

Dieses Feld ist nur für Zahlungsvorschläge in Ausgangsbuch.-Blättern verfügbar.
Zahlungen an Kreditoren werden (gereiht nach der Kreditorenpriorität) solange durchgeführt, bis der Betrag aufgebraucht ist.

Ergebnisse zusammenfassen:

Pro Kreditor summierenKennzeichen, dass die Zeilen pro Kreditor (und Währung) zusammengefasst werden.

Hinweis

Dieses Feld ist nur für Zahlungsvorschläge in Ausgangsbuch.-Blättern verfügbar.
Pro Debitor summierenKennzeichen, dass die Zeilen im Buch.-Blatt pro Debitor (und Währung) zusammengefasst werden.

Hinweis

Dieses Feld ist nur für Zahlungsvorschläge in Eingangsbuch.-Blättern verfügbar.
Nach DimensionWählen Sie die Dimensionen, nach denen Sie die Zahlungsvorschläge gruppieren möchten. Es ist möglich jeweils für die gleiche Kombination aus
  • Debitor/Kreditor
  • Kombination von Dimensionswerten
  • und Währung
eine Zeile zu erstellen.

Hinweis

Dieses Feld ist nur dann verfügbar, wenn das Kennzeichen Pro Kreditor summieren bzw. Pro Debitor summieren gesetzt ist.

Buchungsblattzeilen ausfüllen:

BuchungsdatumDatum, an dem die Zahlungen gebucht werden. Dieses Feld wird in das Buch.-Blatt übernommen.
Skontotoleranz berücksichtigenKennzeichen, dass bei der Erstellung des Zahlungsvorschlags auch das Skontotoleranzdatum der einzelnen Posten berücksichtigt wird. Auf der Kreditoren- bzw. Debitorenkarte können Sie das Kennzeichen Zahlungstoleranz sperren setzen, um die Skontotoleranz für einzelne Kreditoren/Debitoren zu sperren.
Start von Belegnr.Belegnummer für die erste Zeile des Zahlungsvorschlags.

Hinweis

Wenn das Kennzeichen Neue Belegnr. pro Zeile nicht gesetzt ist dann wird diese Nummer in jede Zeile im Buch.-Blatt übernommen.
Neue Belegnr. pro ZeileKennzeichen, dass die Buch.-Blattzeilen (ausgehend von der Nummer im Feld Start von Belegnr.) fortlaufend nummeriert werden.
GegenkontoartArt des Gegenkontos (Sachkonto, Bankkonto).

Hinweis

Der Wert wird aus den Einstellungen für das Buch.-Blatt herangezogen und vorbelegt. Dieses Feld wird in alle Buch.-Blattzeilen übernommen.
Gegenkontonr.Nummer des Gegenkontos auf das gebucht werden soll. Sie können die Kontonummer eingeben oder aus einer Drop Down Liste auswählen.

Hinweis

Der Wert wird aus den Einstellungen für das Buch.-Blatt herangezogen und vorbelegt. Dieses Feld wird in alle Buch.-Blattzeilen übernommen.
BankkontozahlungsartBankkontozahlungsart für die Erstellung von Schecks.

Hinweis

Dieses Feld ist nur für Zahlungsvorschläge in Zlg.-Ausg.Buch.-Blättern verfügbar. Dieses Feld wird in alle Buch.-Blattzeilen übernommen.
ZahlungsartZahlungsart der Buch.-Blattzeilen. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
  • Lastschriftvorschlag (nur für Eingangsbuch.-Blätter)
  • Non-SEPA Überweisung
  • SEPA Überweisung
  • SEPA Lastschrift (nur für Eingangsbuch.-Blätter)

Hinweis

Wenn das Feld leer bleibt, müssen Sie die Zahlungsart im Buch.-Blatt für jede Zeile manuell angeben. Für die Zahlungsarten SEPA Überweisung und SEPA Lastschrift werden nur Zeilen mit dem ISO-Währungscode "leer" oder "EUR" im Zahlungsvorschlag berücksichtigt.
Wenn Sie die Option Überweisungsvorschlag wählen, wird in folgender Reihenfolge versucht, eine Überweisung zu erstellen:
  • SEPA Überweisung (wenn die Regeln der externen Bankkontosuche zutreffen (IBAN, Länder-/Regionscode, SWIFTCode vorhanden) und das eigene Bankkonto ein SEPA Überweisung Schema enthält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bankkonto Einrichtung.
  • Non-SEPA Überweisung zu erstellen, wenn das eigene Bankkonto ein Non-SEPA Überweisung Schema hat.
Wenn Sie die Option Lastschriftvorschlag wählen, werden bereits bestehende Transaktionen des Debitors mit diesem Währungscode gesucht. Es wird in folgender Reihenfolge versucht, eine Lastschrift zu erstellen:
  • SEPA Lastschrift (wenn die Regeln der externen Bankkontosuche zutreffen und das eigene Bankkonto ein SEPA Lastschrift Schema enthält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Bankkonto Einrichtung.
Wird eine Transaktion gefunden, werden die Zahlungsart und der externe Bankkontocode der Transaktion vorgeschlagen. Wurde keine Transaktion gefunden, wird nach den Regeln der externen Bankkontosuche versucht, das externe Bankkonto und die Zahlungsart zu ermitteln. Die Externe Bankkontosuche, vor allem mit der Option Letzte Transaktion/Hauptbankverbindung, in Verbindung mit Lastschrift/Überweisungsvorschlag, sollte in den meisten Fällen die optimalen Ergebnisse liefern. Weitere Informationen dazu finden Sie unter NCPE Zahlungsverkehr Export Einrichtung.
FremdwährungsfilterKennzeichen, dass nach Posten mit ISO-Währungscodes ungleich "leer" oder "EUR" gefiltert wird.
Ohne MinderungenKennzeichen, dass Posten, die den Betrag mindern würden (Gutschriften, Erstattungen), im Zahlungsvorschlag nicht berücksichtigt werden.
Debitor/Kreditor/MitarbeiterIn diesem Filterbereich können sie die Ergebnisse des Zahlungsvorschlags eingrenzen indem sie Filter auf die Tabellen Debitor/Kreditor setzen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Sortieren, Durchsuchen und Filtern
Debitorenposten/Kreditorenposten/MitarbeiterpostenIn diesem Filterbereich können sie die Ergebnisse des Zahlungsvorschlags eingrenzen eingrenzen indem sie Filter auf die Tabellen Debitorenposten/Kreditorenposten/Mitarbeiterposten setzen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Sortieren, Durchsuchen und Filtern
☰ Inhaltsverzeichnis
Nächstes Thema: Zahlungsdatei erstellen
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen
DE|EN Impressum
<>