|Docs
  AppSource ☰ Inhaltsverzeichnis
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen

Zahlungsposten


2021/06/30

In diesem Thema

Die Aktion Zahlungsdatei erstellen, in den Buch.-Blättern erzeugt einen Clearingposten mit Status Erstellt, welcher Informationen zur Zahlungsdatei enthält. Zusätzlich wird für jede einzelne Transaktion ein Zahlungsposten erstellt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Anhang, Zahlungsverkehr Export - Datenstruktur. Wird das Buch.-Blatt gebucht, wird der Status auf Gebucht gesetzt. Es können dann die dazugehörigen Bankposten über die Aktion Bankposten angezeigt werden. Bei einer Annullierung der Datei wird der Status auf Annulliert gesetzt.

Felder

StatusZeigt den Status des Zahlungspostens an. Optionen:
  • Erstellt - Zeigt an, dass eine Zahlungsdatei erstellt wurde.
  • Annulliert - Zeigt an, dass die Zahlungsdatei annulliert wurde.
  • Gebucht - Zeigt an, dass das Buch.-Blatt gebucht wurde.
ZahlungsartZeigt die Zahlungsart der erstellten Zahlungsdatei an.
BankkontonummerZeigt die Bankkontonummer an, für welche die Zahlungsdatei erstellt wurde.
Anzahl ZahlungsbuchungspostenZeigt die Anzahl der Zahlungsbuchungsposten zum aktuellen Posten an.
Gebucht mit Belegnr.Zeigt den ersten Wert der Zahlungsbuchungsposten an.

Hinweis

Wird Navigieren direkt im Zahlungsposten aufgerufen und es existieren mehrere Zahlungsbuchungsposten zum Zahlungsposten, wird Navigieren mit dem ersten gefundenen Datensatz aufgerufen.
Gebucht mit BuchungsdatumZeigt den ersten Wert der Zahlungsbuchungsposten an.

Hinweis

Wird Navigieren direkt im Zahlungsposten aufgerufen und es existieren mehrere Zahlungsbuchungsposten zum Zahlungsposten, wird Navigieren mit dem ersten gefundenen Datensatz aufgerufen.
Anzahl BankpostenZeigt die Anzahl der Bankposten zum aktuellen Posten an.
BeschreibungZeigt die Beschreibung aus dem Buch.-Blatt an.
DurchführungsdatumZeigt das gewünschte Durchführungsdatum der Transaktion an.
EilzahlungZeigt an, ob die Zahlungsdatei mit der Option Eilzahlung erstellt wurde.
AvisNachdem eine Zahlungsdatei erstellt wurde, wird in diesem Feld angezeigt, ob für den Zahlungsposten ein Avis vorhanden ist. Falls bei der Erstellung der Zahlungsdatei der Verwendungszweck nicht vollständig übermittelt werden kann, wird ein Avis erstellt. Außerdem kann mittels weiterer Parameter eingerichtet werden, dass in jedem Fall ein Avis erstellt wird.

Hinweis

Der Avis ist hilfreich, um, den Empfänger die Zuordnung der Zahlung(en) zu erleichtern. Dies gilt insbesonders im Fall einer Sammelüberweisung. Es ist möglich, den Avis per E-Mail zu senden.
Avisnr.Nachdem eine Zahlungsdatei erstellt wurde, wird in diesem Feld die Nummer des Avis angezeigt, falls für den erstellten Zahlungsposten ein Avis vorhanden ist.
Avis gedrucktZeigt an, ob der Avis gedruckt wurde.
Avis E-Mail gesendetZeigt an, ob der Avis per E-Mail gesendet wurde.
Avis E-Mail gesendet anZeigt an, an welche E-Mail Empfänger der Avis per E-Mail gesendet wurde.
Avis E-Mail gesendet amZeigt an, an welchem Datum der Avis per E-Mail gesendet wurde.
Avis E-Mail gesendet umZeigt an, zu welcher Uhrzeit der Avis per E-Mail gesendet wurde.
Anzahl VerwendungspostenZeigt die Anzahl der Verwendungsposten zum aktuellen Posten an.
WährungscodeZeigt den Währungscode der Transaktion an.
BetragZeigt den Betrag der Transaktion an.
Betrag (MW)Zeigt den Betrag der Transaktion in Mandantenwährung an.
KontoartZeigt die Kontoart an. Optionen:
  • Debitor
  • Kreditor
  • Bankkonto
  • Mitarbeiter
Kontonr.Gibt die Kontonummer an.
Externer BankkontocodeZeigt an, welche Bankverbindung vom Debitor/Kreditor/Mitarbeiter verwendet wurde.
EinmalüberweisungZeigt an, ob der Zahlungsposten eine Einmalanweisung war.
Externer IBANZeigt an, welche IBAN vom Debitor/Kreditor/Mitarbeiter verwendet wurde.
Externer SWIFT-CodeZeigt an, welcher SWIFT-Code vom Debitor/Kreditor/Mitarbeiter verwendet wurde.
Externe KontonummerZeigt an, welche Kontonummer vom Debitor/Kreditor/Mitarbeiter verwendet wurde.
Externe BLZZeigt an, welche Bankleitzahl vom Debitor/Kreditor/Mitarbeiter verwendet wurde.
LastschriftartZeigt an, mit welcher Einstellungen die Zahlungsdatei erstellt wurde.
LastschriftsequenzZeigt an, mit welcher Einstellungen die Zahlungsdatei erstellt wurde.
Mandat IDZeigt an, mit welcher Einstellungen die Zahlungsdatei erstellt wurde. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Sepa Mandate.
Mandat erteilt amZeigt an, mit welcher Einstellungen die Zahlungsdatei erstellt wurde. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Sepa Mandate.
ZahlungsreferenzZeigt die Zahlungsreferenz des Kreditors/Debitors/Mitarbeiters an.
SpesenDas Feld Spesen ist nur dann verfügbar, wenn die Zahlungsart und/oder das XML-Schema des Bankkontos Spesen unterstützt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Einrichtung, XML-Schemata.

Aktionen

  • Navigieren

    Sucht alle Posten und Belege, die für die Belegnummer und das Buchungsdatum laut dem ausgewählten Posten oder Beleg vorhanden sind.
  • Verwendungsposten

    Hier werden alle Verwendungszwecke zum Zahlungsposten aufgelistet.
  • Bankposten

    Öffnet die Übersicht aller Bankposten mit Verweis zu diesem Zahlungsposten.
  • Clearingposten

    Öffnet die Übersicht über die Clearingposten mit Verweis zu diesem Zahlungsposten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Historie, Clearingposten.
☰ Inhaltsverzeichnis
Nächstes Thema: Zahlungsverwendungsposten
  Support|  Feedback|  Drucken|  Teilen
DE|EN Impressum
<>