☰ Contents
  Support|  Feedback|  Print|  Share
The topic is not yet available for the selected language.


Auswertungszeilenschema


2020/11/03

In this Topic

Fields

Formel-IDGibt eine ID an, mit der in Formeln auf die Zeile zugegriffen werden kann. In Formeln kann nur auf Zeilen desselben Schleifenlaufs und auf Zeilen der direkt übergeordneten Schleife zugegriffen werden. Auf Zeilen von Schleifen höherer Ebene kann nur über Zwischenschritte zugegriffen werden.
ArtGibt die Art der Zeile an.
AnsichtGibt an, auf welchen Werten die Zeile basiert. Das Symbol zeigt an, dass hier eine Schleife gestartet wird, in der die Werte der gewählten Kostendimension durchlaufen werden. Das Symbol zeigt an, dass die Zeile auch in der Auswertung eine Zeile erzeugt.
CodeGibt einen Code an, der in der Zeile der Auswertung angezeigt werden kann.
BeschreibungGibt einen Text an, der in der Zeile angezeigt wird. Ist kein Text angegeben, wird der Name des aktuellen Schleifenwerts angezeigt. Es ist möglich, den Platzhalter %1 im Text anzugeben, welcher beim Erstellen der Auswertung automatisch durch den Namen des aktuellen Schleifenwerts ersetzt wird.
Filter/Zusammenzählung/FormelGibt einen Filter an, der zum Filtern und zur Berechnung der Werte oder zum Filtern der Schleife verwendet wird, oder gibt eine eine Formel an.
GruppenfilterZeigt die Gruppenfilter welche zum Filtern und zur Berechnung der Werte oder zum Filtern der Schleife verwendet werden an, oder richtet sie ein.
WerteartGibt an, welche Wertearten berücksichtigt bzw. berechnet werden.
  • Ist keine Angabe ausgewählt, werden alle Arten berücksichtigt.
  • Die Option Standard berücksichtigt nur die Art Standard.
  • Die Option Summen berücksichtigt die Arten Überschrift, Summe, Von-Summe und Bis-Summe.
SpaltenbezugLegt einen Spaltenbezug fest, der ab dieser Zeile innerhalb der Schleife und in allen untergeordneten Schleifen gültig ist. Auf den Bezug kann dann in den Formeln des Spaltenlayouts mit den Operatoren % und = zugegriffen werden. Der Operator % berechnet dabei den prozentualen Anteil des Spaltenbetrags bezogen auf den Zeilenbetrag. Mit dem Operator = kann direkt auf den Zeilenbetrag zugegriffen werden. Der Bezug kann in einer Zeile der Art Text gesetzt und somit auf 0 zurückgesetzt werden. Es können beliebig viele Spaltenbezüge festgelegt werden.
Gemischtes Ergebnis im SpaltenlayoutGibt an, ob das Ergebnis der Zeile in einer Spalte der Art Gemischtes Ergebnis angezeigt werden soll. Standardmäßig bestimmen die einzelnen Spalten im Spaltenlayout, welche Werte berechnet werden. Bei Gemischtes Ergebnis ist es umgekehrt. Hier bestimmt die Zeile, welcher Wert in der Spalte Gemischtes Ergebnis berechnet wird.
Umgekehrtes Vorzeichen anz.Gibt an, ob das Vorzeichen vom Ergebnis in dieser Zeile umgekehrt werden soll.
Fett Gibt an, ob die Zeile fett gedruckt werden soll oder nicht. Ist keine Angabe ausgewählt, wird die aktuelle Einstellung von den Werten verwendet.
KursivGibt an, ob die Zeile kursiv gedruckt werden soll.
UnterstrichenGibt an, ob beim Drucken die ganze Zeile oder nur die Spalten unterstrichen werden sollen.
Einrückung vom WertGibt an, ob die aktuelle Einstellung von den Werten verwendet werden soll.
Rechtsbündig ausrichtenGibt an, ob die Zeile rechtsbündig gedruckt werden soll.
AnzeigenGibt an, ob die Zeile angezeigt werden soll. Die Option Wenn eine Spalte nicht 0 ist wird nur vom Bericht und beim Export in Excel berücksichtigt.
Leerzeile und SeitenumbruchGibt an, ob eine Leerzeile vor oder nach der aktuellen Zeile eingefügt werden soll, oder ob ein Seitenumbruch vor der aktuellen Zeile erfolgen soll.
FilterZeigt die Filter welche zur Berechnung der Werte verwendet werden an, oder richtet sie ein.
DatumsfilterGibt einen Filter an, welcher zur Berechnung der Werte verwendet wird. Es ist möglich, Zeiteinheiten in eckigen Klammern [ ] anzugeben, die beim Erstellen der Auswertung automatisch auf Basis des Zeiteinheiten Berechnungsdatums konvertiert werden. For more information, see Anhang, Zeiteinheiten.
Kostenart Filter[1]Gibt einen Filter an, welcher zur Berechnung der Werte verwendet wird.
Kostendimensionsfilter 1 bis 8[1]Gibt einen Filter an, welcher zur Berechnung der Werte verwendet wird.
ArbeitstypenfilterGibt einen Filter an, welcher zur Berechnung der Werte verwendet wird.
BudgetfilterGibt einen Filter an, welcher zur Berechnung der Werte verwendet wird.
BemerkungGibt eine Bemerkung an.

Note

[1] Bezeichnung und Anzahl der angezeigten Kostendimensionen sind abhängig davon, wie die Kostendimensionen in der Kostendimensionseinrichtung eingerichtet sind.

Actions

  • Zeile einfügen

    Fügt eine neue Zeile nach der aktuellen Position ein.
  • Werte einfügen

    Öffnet die Kostendimensionswertliste, damit Sie dem Schema Kostendimensionswerte hinzufügen können.
  • Nach oben / Nach unten

    Die Position bzw. die Reihenfolge der Zeilen kann mit Nach oben und Nach unten verändert werden.
  • Einrücken / Ausrücken

    Die Einrückung der ausgewählten Zeilen kann mit Einrücken und 'Ausrücken verändert werden.
  • Filter löschen

    Löscht alle Filterfelder der ausgewählten Zeilen.
  • Kopieren von

    Kopiert das Schema aus einer anderen Auswertung und fügt es dem aktuellen Schema hinzu.
☰ Contents
Next Topic: Auswertungsspaltenlayout
  Support|  Feedback|  Print|  Share
DE|EN Imprint
<>